Waldwoche unter Traumbedingungen

Während uns in der Waldwoche im Mai die Mücken geärgert hatten, konnten wir diese Waldwoche Ende September unter Traumbedingungen genießen. Auch, wenn es morgens noch empfindlich kalt war, so schien doch jeden Tag wunderschön die Sonne und abgesehen von einem 3 Minuten-Guss, schien die ganze Zeit über die Sonne! Außerdem hatten die Förster zur großen Freude der Kinder die Bäume, die in den Frühjahrsstürmen umgeknickt/- fallen waren, noch "liegeblassen". So waren die Bedingungen zum Klettern einmalig! 

Die Kinder eroberten ihren Wald von Tag zu Tag mutiger und abenteuerlustiger. Die Tatsache, dass wir vier Tage am Stück im Wald waren, förderte das Entdeckende Lernen der Kinder natürlich. Sie wussten, dass sie einige Tage zur Verfügung hatten und konnten sich täglich ein bisschen mehr trauen, bzw. ihre Ideen, Ziele und Kompetenzen in Ruhe ausbauen.

Auf den Bildern wird sicher auch deutlich, dass das Spielen und Entdecken im Wald die Kooperation und Kommunikation unter den Kindern fördert. Sie fanden sich manchmal in vertrauten Zweierteams, manchmal aber auch in großen Gruppen zusammen, um den Wald zu erobern.

Es war schwer, eine Auswahl aus den über 200 Bildern, die in diesen vier Tagen entstanden sind, zu treffen. Jedes Bild ist einfach schön und lässt nachfühlen, wie die Kinder und Erzieherinnen diese Zeit erlebt haben. Wir sind froh, das Herrenholz in der Nähe zu haben und 2 - 3 mal im Jahr eine intensive Woche dort erleben zu können!

 

 


 


 

Dienstag - Der erste Waldtag


 

Mittwoch - Klettern und Experimentieren, aber noch "nah am Boden"

 


 

Donnerstag - Abstecher ans Meer und in die Kirche, Erntedank-feiern


 

Freitag - Nun trauen wir uns auf den großen Baum!

Bilder vom

 

Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag

 

Tag bitte anklicken

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2017 Ev. Kita "Lüttje Lü" von St.Michael in Aschhausen, Herbartstr. 22 in 26160 Bad Zwischenahn