Die Ev. Kita Aschhausen bekommt eine Krippe!

Zum 01.08.2020 soll unser Angebot um eine Krippe erweitert werden.

Im September 2019 beginnen die Bauarbeiten, die auch die Erweiterung um einen Bewegungsraum für das ganze Haus beinhalten.

Alle verfolgen die Bauarbeiten mit großer Freude und Aufregung - wir dokumentieren sie an dieser Stelle.

 

Was ist überhaupt geplant?

Insgesamt wird an drei Stellen (roter Bereich) angebaut. Die Krippe wird sich auf der Fläche zwischen dem Kindergarten und der Grundschule befinden. Der Bolzplatz dahinter bleibt erhalten.

 

Bewegungsraum und Krippe im Anbau

Durch eine Verbindungstür können die Kinder aus dem Kindergarten in den Neubau gelangen, in dem sich auch der Bewegungsraum befinden wird. Es freut uns, dass die beiden Bereiche - Kindergarten & Krippe - deutlich miteinander verbunden sind und eine gemeinsame Schnittstelle haben werden.

 

Gesprächskultur, Rückzug, Kooperation und Innovation

Unser Team wird sich vergrößern - ein guter Anlass, den bestehenden Mitarbeiterbereich auszubauen. Es entsteht ein separater Besprechungsraum, der für Elterngespräche oder Besprechungen von Kleinteams gedacht ist. Im größeren Mitarbeiter*innenzimmer werden wir als Team miteinander am Konzept und unseren Abläufen arbeiten, Pause machen oder neue Innovationen für unser Haus entwickeln.

Wir planen, bei der Einrichtung dieser Räume modernen Standards einer gesundheitsförderlichen Umgebung mit variablen Arbeitssituationen gerecht werden zu können. 

 

Platz für kleine und große Fahrzeuge

Es wird den Anbau eines "Schuppens" geben, in dem die Kinder ihre vielen Fahrzeuge und die Hausmeister ihre Geräte unterstellen können. 

Und für die großen Fahrzeuge der Mütter & Väter entstehen sieben zusätzliche Parkplätze ;-)

 

 


 

 

 


 

 

Beiträge unter "Aktuelles" von der Gemeinde

04.10.19 Grundstein

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2017 Ev. Kita "Lüttje Lü" von St.Michael in Aschhausen, Herbartstr. 22 in 26160 Bad Zwischenahn