19.11.2019 Land unter nach einer durchregneten Nacht!

 


 

 

11.11.2019 Der Personalraum kommt in Form

 


 

 

07.11.2019 Erste Vorboten kündigen das Dach an...

Die Bretter, die hier ausgelegt werden, sollen den Zimmermännern als Trittfläche dienen, wenn sie das Dach richten. Danach werden die Latten wieder verschwinden.

 


 

 

30.10.19 Zack - gleich die Bodenplatte hinterher...

 


 

 

29.10.2019 Na, welche Pfanne passt?

 


 

 

28.10.2019 Baustellen 2 + 3 kommen hinzu

8.23 Uhr
Entschlossen packen die Mitarbeiter von Stefan Schröder bei der Noch-Terrasse an.
10.35 Uhr
Zwei Stunden ein völlig anderes Bild!
11.49 Uhr
Gleichzeitig ist hinten auch ganz viel passiert!
Ein Graben für das Streifenfundament des Schuppens ist freigelegt und schon kommt der Beton!
12.08 Uhr
Die Kinder rannten schnell von hinten nach vorne - denn hier kommt jetzt der Beton!
Es ist faszinierend...!

 


 

 

24.10.2019 Und nun schon mit Verblender!

 

 

Blick in den Schlafraum
Eckfenster im Gruppenraum der Krippe
Blick in den Bewegungsraum
Front, rechts der Gruppenraum

 


 

 

Wir haben eine Baustellen - Taube!

 

Keiner weiß, woher sie kommt - aber sie scheint sich wohl zu fühlen bei uns. Seit Tagen hält sie sich auf der Baustelle auf und wacht über die Arbeiten dort.

Mal gucken, wie lange sie bleibt!

 


 

 

15.10.19 Heute wird gemauert, was das Zeug hält!

Nach tagelangem Regen und Sturm ist heute endlich mal ein satter Sonnentag angesagt - das Team von Herrn Schröder nutzt die Sonne und mauert fleißig drauf los. Sogar der Verblender kleidet das Haus schon an vielen Wänden!

 

Der Blick vom Ruheraum nach Draußen. Die tiefen Fenster machen's möglich!
Der Verblender schmückt bereits einen Teil der Frontseite.
Hier werden demnächst die Wände des Abstellraumes und der "Schmutzschleuse" nach oben gezogen.
Auch auf der Rückseite wächst die Verblendermauer.

 


 

 

07.10.19 Morgenstimmung auf dem Bau

 


 

 

02.10.19 Grundsteinlegung!

Vollständiger Bericht dazu hier

Der Inhalt der Zeitkapsel liegt bereit:
- eine Tageszeitung
- die Baupläne
- ein Säckchen mit Hartgeld
- eine Visitenkarte der Kita + Infoflyer
- Fingerabdrücke aller Kinder + des Teams

 


 

 

01.10.19 Die Räume werden sichtbar - unfassbar, wie schnell das geht!

Links: Der Schlafraum
Mitte: Der Waschraum
Links: Der Schlafraum
Das Eckfenster vom Gruppenraum
Blick durchs Seitenfenster im Gruppenraum
Frontansicht: Rechts der Gruppenraum mit großem Fenster
Hinten rechts entsteht der Bewegungsraum
Der Kran steht im Waschraum, rechts hinten der Gruppenraum
Blick vom Durchgang aus dem Kindergarten in die Krippe
Land unter - tagelange Regenfälle haben aus dem Anbau eine Burg mit Wassergraben gemacht...

 


 

 

26.09.19 Die ersten Wände deuten sich an

 


 

 

25.09.19 Wow - die Bodenplatte! Die Kinder (und Erwachsenen) sind beeindruckt!

 


 

 

24.09.19 Und schon ist alles bereit für die Bodenplatte!

 


 

 

23.09.19 Das Streifenfundament wird gegossen

 


 

 

17.09.19 Die Baugrube wird ausgehoben

 


 

 

16.09.19 Das Raupenfahrzeug räumt auf

Das Raupenfahrzeug räumt auf: Hecke, Büsche, Rasenkante - alles, was dem Bau im Weg steht, wird entfernt. 

 

 


 

 

09.09.19 Es geht los!

Die Bauzäune stehen schon seit ein paar Tagen und heute geht es endlich los: Zuerst einmal wird eine "Baustrasse" angelegt, damit die Baufahrzeuge in den nächsten Monaten nicht die Pflasterung kaputt machen... 

 

Die Kinder sind natürlich sofort am Start und gucken zu!

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2017 Ev. Kita "Lüttje Lü" von St.Michael in Aschhausen, Herbartstr. 22 in 26160 Bad Zwischenahn