Richtfest!

22.11.2019

 

Gut zwei Monate nach Baubeginn feiern wir bereits Richtfest! 

In den letzten drei Tagen ist aus dem "Bau" ein Haus geworden - das Dach hat eine starke Wirkung.

 

Viele Menschen sind der Einladung des Bürgermeisters gefolgt und freuen sich - zwar bei Novembertemperaturen, aber ohne Regen, diesen Anlass gemeinsam feierlich - mit allem Drum und Dran - zu begehen.

 


 

 

 

15.00 Uhr

 

Die Gäste treffen ein

 

 


 

Der stellvertretende Bürgermeister Henning Dierks eröffnet das Richtfest mit einer Rede

 

 


 

Wir müssen den Balken suchen!

 

 

 

In einem Gebüsch des Bolzplatzes finden die Kinder den Balken.
Herr Meyer hatte die Idee, dass ein Kind auf dem Balken getragen wird - wie wunderbar passend bei einem Kindergarten! Lukas freut sich und ist aufgeregt - plötzlich heben ihn die starken Zimmermänner mit dem Balken hoch!
Die große Besucherschar folgt Lukas, der von den Zimmerleuten auf dem Balken zurück zum Neubau getragen wird.
Wie schön, dass bei dieser Aktion die Sonne scheint!
Mittlerweile fühlt Lukas sich in luftiger Höhe richtig wohl!

 

Sicher angekommen!

 

Georg Hinrichs begleitet die ganze Aktion zünftig mit dem Akkordeon. Vielen Dank dafür!
Lukas strahlt - er kann sehr stolz sein auf seine mutige Aktion!

 


 

Die Krone kommt aufs Dach!

 

In einer Gemeinschaftsarbeit haben der Ortsbürgerverein und die Grundschule Aschhausen eine wunderbare Krone gebunden und geschmückt!

Wir danken allen Beteiligten Aschhausern*innen, Lerhrer*innen und Schüler*innen für diese schöne Krone, die nun unseren Anbau schmückt! DANKE!

 

 

Oh nein - die Krone sitzt schief!

 

Kerstin Kreikenbohm muss den Zimmerleuten - zum Glück vom Boden aus - helfen...
Geschafft!

 

 

Drei mal HOCH!

 

Ein Zimmermann vom Team Meyer spricht einen beeindruckend langen Richtspruch und vereint die Gästeschar mehrfach in einem lautstarken

 3 x HOCH!

 

Die Menge ist begeistert und feiert die ganzen Handwerker und Planer*innen, die mit großem Einsatz an dem guten Fortschreiten des Baus mitwirken.

 

 


 

 

 

Wunderschön - vielen Dank, liebe Nachbarn!

 


 

 

 

Nun wird drinnen weitergefeiert!

 

Im zukünftigen Bewegungsraum und Eingangsbereich des Neubaus warten schon Getränke und eine warme Suppe auf die Gäste. Jetzt kann der Bau auch endlich mal von innen inspiziert werden - alle sind natürlich neugierig, was da im Innern entsteht!

Außerdem ist nun Zeit und Gelegenheit, miteinander zu plaudern.

 

 

Vielen Dank dem Gastgeber und den Beteiligten für dieses schöne Richtfest!

 

Bericht auf der Seite der Gemeinde Bad Zwischenahn

HIER

 


 

 

Bericht in der NWZ vom 27.11.19

HIER

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2017 Ev. Kita "Lüttje Lü" von St.Michael in Aschhausen, Herbartstr. 22 in 26160 Bad Zwischenahn