23. August 2019

 

Unsere Konzeption steht nun im Kommentar zum Niedersächsischen Gesetz über Tageseinrichtungen für Kinder!

Unser Einzug ins Finale des Deutschen Kita - Preises hat den Kommunal - und Schulverlag auf uns aufmerksam gemacht.

Der Autor Karl - Heinz de Wall schreibt seit Jahrzehnten den Kommentar zum Niedersächsischen KiTaG und kam direkt nach der Preisverleihung in Berlin auf uns zu.

Nun stehen die komplette Gliederung und die Konzeption in Auszügen als Praxisbeispiel in der neue erschienenen 14. Auflage!

Der Autor ließ es sich nicht nehmen und überbrachte uns eine druckfrische Ausgabe persönlich in der Kita!

Damit kehrte nicht nur das "Kita-Preis-Kribbeln" ins Haus zurück - es erfüllt das Team mit Stolz und Freude, dass unsere gemeinsam über viele Jahre erarbeitete Konzeption nun so weite Kreise zieht!

 

Alle hatten sich versammelt, um Herrn de Wall zu begrüßen und das Ereignis gemeinsam zu begehen.

 

Herr de Wall, der u.a. auch Plattdeutsch-Beauftragter ist, hielt eine kleine Ansprache "auf Platt" und erzählte den Kindern über ein selbstgeschriebenes Gedicht (auf Platt natürlich!) von sich! Eine gelungene Idee - auch, wenn wir etwas übersetzen mussten ;-)

Herr de Wall hatte auch noch viele Mitbringsel für die Kinder, die wir anschließend unter den Gruppen aufteilten.

Wir revanchierten uns mit einem Lied, das wir gerade für Erntedank einstudieren. Es passte aber auch an diesem Tag sehr gut!

"Hast Du heute schon Danke gesagt?"

Herr de Wall hatte aber nicht nur den druckfrischen Kommentar dabei, sondern schenkte dem Team der Kita auch noch viele andere Sachbücher des Verlages! Diese hatten wir uns im Vorfeld aussuchen dürfen!

Zugegeben - das war schon ein toller Moment, als Kerstin Kreikenbohm stellvertretend für das Team die 14. Auflage des Niedersächsischen KiTaG überreicht bekam!

Mit so etwas hatten wir nicht gerechnet, als wir uns vor einem Jahr abenteuerlustig beim Deutschen Kita-Preis bewarben!

 

Bild: Christian Quapp/ NWZ

Aus dem Inhalt

 

 

zum besseren Lesen auf Bild klicken

 

 

Bild: Christian Quapp
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2017 Ev. Kita "Lüttje Lü" von St.Michael in Aschhausen, Herbartstr. 22 in 26160 Bad Zwischenahn