Vom 24.04. - 29.05.2018 sind unsere Projektwochen.

 

Bei den Projektwochen geben wir als Team ein Thema vor, das uns aufgrund von Beobachtungen, Erkenntnissen und Schlüsselsituationen relevant erscheint. Dies ist ein Unterschied zu den AG's und dem üblichen Alltagsgeschehen, wo die Ideen der Kinder, die wir im Dialog und in Abstimmungsverfahren ermittelt haben, die Ausgangslage bilden. 

Gemäß unserer Konzeption ist der partizipatorische Anteil aber auch im Projekt sehr hoch. Die Kinder haben die ganze Zeit über die Möglichkeit, mitzuentscheiden- und zu gestalten.

Das Projekt findet für alle Kinder des Hauses zeitgleich statt.

Auch alle "Kleinen" werden integriert.


 

Der Titel der diesjährigen Projektwochen:


 

Orientierungswoche (24. - 27.04.)

Die Orientierungswoche ist immer der Einstieg in unsere Projekte. Bevor es "richtig" losgeht, stimmen wir die Kinder auf das Thema ein und helfen ihnen, sich in dem Angebot, das sich ihnen in den nächsten Wochen bietet, zu orientieren.

 

Um den Kindern die Selbstorganisation zu erleichtern, bekommt jedes Kind eine "Stempelliste". Diese tragen sie in der Orientierungswoche bei sich und besuchen nacheinander Kleingruppen zu den vier Elementen. Die Mitarbeiterinnen haben sich entsprechend vorbereitet: Das Ziel dieser Kleingruppen ist es, dass jedes Kind zu jedem Element eine Vorstellung entwickelt und etwas sinnliches dazu machen kann, damit das Element buchstäblich "begreifbar" wird. 

Wenn sie an einer Kleingruppe teilgenommen haben, bekommen die Kinder zu dem jeweiligen Symbol einen Stempel. So können sie selbst überblicken, was ihnen noch fehlt und wo sie schon waren.

 

Da die Kinder sich am Ende der Orientierungswoche für ein Element entscheiden sollen, ist es wichtig, dass wir sie ausreichend informieren und ihnen die Gelegenheit geben, eine Meinung oder ein Gefühl dazu zu bilden. Wir hoffen, ihre Neugierde zu wecken und sie anzuregen, Forscherfragen zu entwickeln.

 

So sehen die Stempellisten aus!


 

Photos aus der Orientierungswoche

Bildergalerie - bitte aufs Bild klicken und dem Pfeil folgen


 

Es geht los in den Kleingruppen

Nachdem die Kinder sich in der Orientierungswoche über alle Elemente informiert haben, trafen sie am Freitag ihre Wahl. So, wie Janne sagte: "Heute ist der Tag der Entscheidung!"

Jedes Kind konnte sich in einer ruhigen Situation frei entscheiden, zu welchem Element es in den nächsten Wochen in die Vertiefung gehen möchte. Jede Gruppe wird von zwei Erzieherinnen begleitet. Es haben sich pro Gruppe 10 - 14 Kinder angemeldet. 

 

Heute, am 02.05.18, war das erste Treffen der Kleingruppen.

 

Wir haben mit den Kindern im Dialog versucht, herauszufinden, was ihre Fragen und Anliegen zu den Elementen sind.

Die Ergebnisse wurden direkt auf Plakaten notiert und bilden die Planungsgrundlage für die nächsten drei Wochen.

Bildergalerie - bitte auf das Bild tippen und dem Pfeil folgen 


 

Bilder aus den Kleingruppen

Feuer

Wasser

Erde

Luft

 


 

Projektwoche im Wald vom 14. - 18.05.18

Bitte auf das Bild klicken und dem Pfeil folgen

Rituell sind wir im Frühjahr und im Herbst anstelle in der Kita, eine Woche lang jeden Tag im Wald.

Für die Projektwochen hat es sich natürlich angeboten, die Waldwoche in diese Zeit zu legen: Die Elemente des Lebens sind hier mit allen Sinnen zu erleben und zu spüren.

Vom Wald aus ist das Zwischenahn Meer außerdem für die "Wassergruppe" fußläufig erreichbar; im benachbarten Pfarrgarten steht der "Feuergruppe" eine Feuerstelle zum Kokeln zur Verfügung - denn das ist im Wald natürlich nicht möglich.

Die Natur, die Tiere, die Luft, Geräusche, Düfte, die vielen verschiedenen Materialien - das alles in der Freiheit des Waldes zu erleben, ohne Wände und Türen, ist einmalig. Die Kinder genießen jeden Tag aufs Neue und entdecken ständig etwas anderes. Das Spielen miteinander hat eine ganz andere Qualität - die Kinder sind mehr beieinander, sind stärker im Dialog, streiten weniger.

 

Die Fragen und Ideen aus der Projektgruppen können hier spontan verfolgt und erforscht werden!


 

Ausflüge in der letzten Woche

Zu Besuch bei der Feuerwehr Oldenburg

Die "Feuergruppe" besuchte am Freitag, 25.05.18, die Berufsfeuerwehr in Oldenburg. Lars Böhmann, einer der Feuerwehrmänner dort, nahm sich viel Zeit für die Kinder. Geduldig antwortete er auf die Fragen der Kinder, ließ sie auf alle Fahrzeuge steigen und gewährte einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Berufsfeuerwehr! Vielen Dank noch einmal dafür!!!

 

bitte auf das Bild klicken und dem Pfeil folgen


Im Wasserwerk von Bad Zwischenahn

Wer pumpt eigentlich das Wasser durch Bad Zwischenahn?

Die Kinder sind am Donnerstag, 24.05.18, in einen Linienbus gestiegen um genau dieser Frage nachzugehen... Und sie haben Beeindruckendes gesehen (und gehört - es war nämlich sehr laut!)

Auch hier nahm sich ein Mitarbeiter viel Zeit und zeigte unzensiert die großen Anlagen des Wasserwerkes Bad Zwischenahn. Zeit zum Staunen!

Vielen Dank dafür!!!

 

bitte klicken Sie auf das Bild und folgen dem Pfeil
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2017 Ev. Kita "Lüttje Lü" von St.Michael in Aschhausen, Herbartstr. 22 in 26160 Bad Zwischenahn