Pressemeldungen

Di, 30.06.2020Buchstabensuppe?!

In Zeiten von Corona ist vieles anders - das spüren vor allem auch die Kinder, die nach den Ferien in die Schule kommen. Alle bekannten Abschlussrituale fallen aus - das, worauf sie sich seit langem gefreut haben.

 

Es ist im Übergang zur Schule sehr wichtig, die Kindergartenzeit bewusst zu beenden und diesem Abschied Zeit und Raum zu geben. Doch was machen wir nun, wo unsere geliebten Rituale verboten sind?

 

Wir haben - natürlich - die Smileys selbst gefragt. Sie haben, wie immer, Ideen gesammelt und abgestimmt...

 

Das gab heute sicher einen der Momente, in denen die Erzieherinnen sich gefragt haben, warum sie das mit der Partizipation bloss machen.... - denn, hätten sie die KInder nicht gefragt, gäbe es nun beim Abschlussfest  bestimmt keine Buchstabensuppe für alle!    :-))

 

Aber natürlich fragen wir die Kinder. Gerade in Zeiten von Corona, in denen man das Gefühl hat, nur noch nach Regeln zu leben und die eigenen Bedürfnisse oft unterdrücken zu müssen, ist es uns in der Kita Aschhausen ein besonderes Anliegen, die Kinder weiterhin in Entscheidungen einzubeziehen, bei denen es möglich ist.

 

Diese Haltung können wir auch in dieser Zeit leben - nein, gerade in dieser Zeit ist dies besonders wichtig!!!

 

Die Suppe wird bestimmt köstlich - und mal ehrlich: Was hat mehr mit der Schule zu tun - Buchstabensuppe oder Pizza, Bratwurst und Pommes?!

 

Was haben wir für schlaue Kinder!

 

Protokolle von der Abstimmung hier

 

 


  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2017 Ev. Kita "Lüttje Lü" von St.Michael in Aschhausen, Herbartstr. 22 in 26160 Bad Zwischenahn